Welche Tiere sind in der Tierertragsschadendeckung versicherbar?

Enten, Gänse, Puten in der Freilandhaltung

Wer sollte eine Vogelgrippe-Versicherung abschließen?

Geflügelzüchter, Tierzüchter, Rinderzüchter, Schafzüchter, Putenzüchter

Welche Kosten übernimmt die Vogelgrippeversicherung / Tierseuchenversicherung?

Die Tierseuchenversicherung übernimmt den Ertragsausfall des von der seuche betroffenen Betriebes und kommt darüber hinaus auch für Kosten auf, die für die Desinfektion der Ställe, die Entsorgung der Tierkadaver und belasteter Gülle anfallen.

Was kostet eine Vogelgrippeversicherung für Geflügelzüchter?

Gern lassen wir Ihnen ein unverbindliches Angebot zukommen

Versicherungskontor Halstenbek KG

info@check-kontor.de

04101-7877169

WhatsApp: 0177-7852078

www.check-kontor.de

Vogelgrippe H5N8-Virus Tierseuchenkasse Tierseuchenkasse der Bundesländer Friedrich-Loeffler-Institut (FLI) Stallpflicht Geflügel Versicherung Infektion Tierseuchenversicherung Seuchenversicherung